Tempolimits in Europa So schnell dürfen Sie fahren, ohne Ihre Urlaubskasse zu plündern...

Land Autobahn  (km/h) Landstraße (km/h) Ortsverkehr (km/h)
  bis 3,5 t über 3,5 t bis 3,5 t über 3,5 t  
Belgien 120   90   90   90 50
Bulgarien 130 100   90   70 50
Dänemark 130   80   80   70 50
Deutschland 130 100 100  80 50
Frankreich 130 110   90  80 50
Finnland 100   80  100  80 50
Großbritannien 112 112   96  96 48
Griechenland 130   80 110  80 50
Italien 130 100   90  80 50
Irland 120  80   80  80 50
Kroatien 130  90   90  80 50
Luxenburg 130  90   90  70 50
Mazedonien 130  80-100   80  80 50
Niederlande 120   80   80  80 50
Österreich 130   80 100  70 50
Portugal 120 110   90  80 50
Schweden 120     90   50
Schweiz 120 100   80  80 50
Spanien 100 100   80  80 50
Ungarn 130   80   90  70 50

Seit 2010 werden nichtbezahlte Bußgelder aus den anderen 27 EU-Ländern in Deutschland vollstreckt.

Spitzenreiter bei den Bußgeldhöhen sind weiterhin die skandinavischen Länder, allen voran Norwegen.
Für zu schnelles Fahren werden hier mindestens 430 Euro, für Rotlicht- und Überholverstöße 630 Euro berechnet.

Werden die Strafen gleich bezahlt, geben einige Länder Rabatt. In Spanien werden nur 50 Prozent des Bußgeldes fällig, wenn die Bezahlung innerhalb von 20 Tagen erfolgt.

Alle Angaben sind sorgfältig zusammengestellt, aber ohne Gewähr.

 

Bitte achten Sie  an den Grenzübergängen auf die Hinweisschilder: Ländertip

 

Benutzerdefinierte Suche
            hier gibt es weitere Infos

 

Werbung:
Werbung:
f t g