Städte Tipps :Paris Seite1.  -  Seite2.    Hamburg: Seite 1.  -  Seite 2.
 

Der Lichtkünstlers Michael Batz lässt den Hamburgerhafen vom 1. – 10. September 2017 in blauen Licht erscheinen.

Von Amelie Baumbach


Hier einige Standorte:
Südseite der Elbe:
Steinweg Terminal: Kaistrecken, Kran Sasol Wax Gelände: Ufer, Bäume, Tanks, Anleger Shell Deutschland Gelände: Ufer, Seezeichen Norderwerft: Kran, Anleger
Nordseite der Elbe
NDR Sendemast: Moorfleet Hafen City Universität: Umlaufzeichnung HHLA: Unikai Terminal, Uferkanten, Uhrturm, Containerbrücke, Doppel-H

Mehr Standorte

Stellplätze:

Heiligengeistfeld:
30 gebührenpflichtige Standplätze auf dem Heiligengeistfeld für jeweils längstens 3 Nächte angeboten. Strom- und Wasseranschlüsse sind vorhanden und können gegen Gebühr eingerichtet werden. Stellplatzgebühr (18,00 Euro pro Kalendertag und Einheit), Wasser/Sanitärnutzung (5,00 Euro pro Tag und Person, einschließlich Duschen), Stromanschluss (5,00 Euro pro Tag). Reservierungen sind unter 0172/4001809 möglich. 

 

 

KNAUS Campingpark Hamburg:
Großzügiger, modern ausgestatteter Campingplatz mit 145 Stellplätzen.Reisemobil 13,90 Euro plus Personen a 7,90 Euro - Kinder bis 15 Jahre 3,60 Euro -         Haustrier 3,50 Euro    Webseite GPS: 53.64992, 9.92885

 

Wohnmobilstellplatz mit Elbblick:
Ausstattung: 10A Stromanschluß – Sanitäranlagen - Waschmaschinen und Trockner vorhanden - Brötchenservice - ein kleiner Kiosk steht für Sie am Empfang bereit.
Vom Elbepark-Bunthaus fahren Sie mit der Buslinie 351 ab der Haltestelle Freiluftschule Moorwerder zum S-Bahnhof Wilhelmsburg.Die fahrzeit beträgt ca.14-20 Min. Von da mit der S3,zu den landungsbrücken ca.9 Min.

 

 

Werbung:
Werbung:
f t g